Allgemeine Geschäftsbedingungen mitsamt weiterer Verbraucherinformationen des Webshops www.smartkit.de


Stand: 1. April 2016




§ 1. Allgemeines, Geltung

Für die Vertragsbeziehung zwischen uns und Ihnen als Kunden unseres Online-Shops unter www.smartkit.de gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung aktuellen Fassung. Dieses Dokument kann ausgedruckt, gespeichert („Datei speichern unter“) oder als PDF-Datei heruntergeladen werden.



§ 2. Anbieter und Vertragspartner

Anbieter und Vertragspartner der Angebote unter www.smartkit.de ist:

Bamberg & Monsees GbR

vertretungsberechtigte Gesellschafter: Dr. Michael Bamberg, Dipl.-Ing. Reelf Olav Monsees

Am Lesumdeich 7a

28719 Bremen


Tel.: 0421 - 646775

Fax: 0421 - 646785

E-Mail: info@smartkit.de

Internet: http://www.smartkit.de



Umsatzsteueridentifikationsnummer: DE185561713


§ 3. Liefergebiet

Die Lieferung unserer Artikel erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland sowie ausschließlich in folgende weitere Länder: Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland.



§ 4 Vertragssprache

Die Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch. Der Vertragsschluss und die gesamte Vertragsabwicklung erfolgen ausschließlich in deutscher Sprache.




§ 5. Vertragsschluss

Die Präsentation der Waren in unserem Online-Shop stellt kein bindendes Vertragsangebot, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden, uns durch seine Bestellung ein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags zu unterbreiten, dar.


Durch Anklicken des Buttons „kaufen“ geben Sie ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Vor Abschicken der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Bestelldaten in der Bestellübersicht auf Eingabefehler zu überprüfen und ggf. Änderungen vorzunehmen. Eingabefehler können Sie dadurch berichtigen, dass Sie in der Bestellübersicht oder im Browser rückwärts navigieren oder den Bestellvorgang abbrechen und von vorn beginnen.


Wenn Sie eine Bestellung bei uns aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.


Ein Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir auch eine Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie versenden. Sofern wir Ihr Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags nicht annehmen, werden Sie anstelle der Auftragsbestätigung per Email hierüber unter Angabe des Grundes (z.B. Nichtverfügbarkeit der Waren) informiert.



§ 6. Vertragstext / Bestelldaten

Die Bestelldaten können Sie unmittelbar nach dem Abschicken der Bestellung unter Zuhilfenahme des Druck- und Speichersystems des Browsers ausdrucken und/oder speichern. Nach dem Bestellvorgang erhalten Sie die Daten zu Ihrer Bestellung sowie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Textform. Ihre Bestelldaten werden zudem nach Vertragsschluss von uns gespeichert und können von Ihnen mitsamt diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen angefordert werden.



§ 7. Widerrufsrecht des Verbrauchers

Die Verbraucherinformationen zum Widerrufsrecht einschließlich der Widerrufsbelehrung und des Muster-Widerrufsformulars sind als Anhang zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen beigefügt.



§ 8. Preise, Versandkosten, Zusatzkosten bei Lieferung in das Nicht-EU-Ausland

Die in unserem Webshop angegebenen Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Sie beinhalten nicht die von Ihnen, dem Käufer, zu tragenden Versandkosten, die Sie unter Versandkosten abrufen können.


Bei Lieferungen in Länder außerhalb der EU können weitere Zölle, Steuern oder Gebühren vom Käufer zu zahlen sein, jedoch nicht an uns, sondern an die dort zuständigen Zoll- bzw. Steuerbehörden. Wir empfehlen Ihnen, sich über die Einzelheiten vor der Bestellung bei den Zoll- und Steuerbehörden zu informieren.



§ 9. Zahlungsmöglichkeiten des Kunden

Die Bezahlung unserer Artikel kann ausschließlich durch Vorauskasse per Überweisung oder per PayPal, per Nachnahme oder durch Barzahlung bei Selbstabholung erfolgen.


§ 10. Vereinbarung über Zahlungsmittel für die Rückzahlung durch uns an den Kunden im Falle eines Widerrufs des Vertrags

Haben wir aufgrund eines Widerrufs des Vertrags durch den Käufer an uns geleistete Zahlungen an den Käufer zurückzuzahlen, verwenden wir für die Rückzahlung durch uns an den Käufer ausschließlich folgende Zahlungsmittel:


  • Im Falle der Bezahlung des Kunden per PayPal erfolgt die Rückzahlung ebenfalls per PayPal.

  • Im Falle der Bezahlung des Kunden durch Vorauskasse per Überweisung erfolgt die Rückzahlung ebenfalls per Überweisung.

  • Im Falle der Bezahlung des Kunden per Nachnahme erfolgt die Rückzahlung per Überweisung.

  • im Falle der Bezahlung des Kunden durch Barzahlung bei Selbstabholung erfolgt die Rückzahlung nach Wahl des Käufers per Überweisung oder durch Barauszahlung in unseren Geschäftsräumen.


Der Kunde wird uns in dem Fall, dass wir Rückzahlungen per Überweisung an ihn zu tätigen haben, die für die Überweisung erforderlichen Kontodaten auf Anfrage zur Verfügung stellen.



§ 11. Einzelheiten zur Lieferung, spätester Liefertermin

Die Versendung der Artikel erfolgt im Falle der gewählten Zahlungsart Vorauskasse per Überweisung oder per PayPal unverzüglich nach Zahlungseingang, im Falle der Zahlungsarten Nachnahme unverzüglich nach Versand unserer Auftragsbestätigung an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. Im Falle der Barzahlung bei Selbstabholung kann die Ware nach Erhalt der Auftragsbestätigung während unserer üblichen Geschäftszeiten bei uns abgeholt werden (Montag bis Freitag, außer an Feiertagen, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr).


Die Lieferung der bestellten Waren an Kunden mit Lieferanschrift in Deutschland erfolgt - je nach der vom Käufer gewählten Zahlungsart - spätestens

  • innerhalb von 5 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erhalt unserer Auftragsbestätigung, wenn die Artikel per Nachnahme geliefert werden;

  • innerhalb von 5 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an PayPal;

  • innerhalb von 7 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Überweisungsauftrags an die ausführende Bank.


Die Lieferung der bestellten Waren an Kunden mit Lieferanschrift in Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland erfolgt - je nach der vom Käufer gewählten Zahlungsart - spätestens

  • innerhalb von 7 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erhalt unserer Auftragsbestätigung, wenn die Artikel per Nachnahme geliefert werden;

  • innerhalb von 7 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags an PayPal;

  • innerhalb von 9 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Überweisungsauftrags an die ausführende Bank.



§ 12. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware in unserem Eigentum.



§ 13. Informationen zur Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.



§ 14. Datenschutz

Ihre Kundendaten werden von uns ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze (insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Telemediengesetz) genutzt und verarbeitet. Einzelheiten sind unserer Datenschutzerklärung, abrufbar unter „Datenschutz“ zu entnehmen.

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu verlangen. Ebenso sind wir verpflichtet, auf Verlangen die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) dem nicht entgegenstehen.



§ 15. Rechtswahl

Für die Rechtsbeziehungen zwischen uns und unseren Kunden gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit nicht der gewährte Schutz durch zwingende Vorschriften des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.



§ 16. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Bremen, sofern der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat; dies gilt auch für den Fall, dass der Käufer nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus Deutschland heraus verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.



§ 17. Kundendienst

Sie erreichen unseren Kundendienst von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) in der Zeit von 10 bis 15 Uhr unter der Telefon-Nr.: 0421 – 64 67 75 sowie per E-Mail unter info@smartkit.de .



§ 18. Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Anhang: Verbraucherinformationen zum Widerrufsrecht einschließlich der Widerrufsbelehrung und des Muster-Widerrufsformulars


Widerrufsrecht für Verbraucher

Ist der Kunde eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (Verbraucher), steht dem Kunden ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu:


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Bamberg & Monsees GbR, Am Lesumdeich 7a, 28719 Bremen, Telefon: 0421/646775, Telefax: 0421/646785, E-Mail: info@smartkit.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standartlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;


Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An: Bamberg & Monsees GbR, Am Lesumdeich 7a, D-28719 Bremen, Telefax: 0421/646785, E-Mail: info@smartkit.de

  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)

  • Name des/der Verbraucher(s)

  • Anschrift des/der Verbraucher(s)

  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

  • Datum

________

(*) Unzutreffendes streichen.



Warenkorb
Kundeninfo
Direktbestellung
Akutelle Infos
Neu im Shop
Topangebote
Zuletzt gesucht